Printmedien Mandany.
Bestes Druckerhandwerk in dritter Generation.

Als Robert Mandany seine Gesellenprüfung in der Druckerei ablegte, wurde noch alles von Hand gesetzt. Das war 1915, zu einer Zeit, in der Werbemaßnahmen Reklame genannt und viele Maschinen noch mit Schwungrädern betrieben wurden.

Sein Sohn Gerold Mandany, Industriemeister Druck, Ausbilder und Gutachter bei der Handelskammer Hamburg, erlebte den Aufbruch der „schwarzen Kunst“ ins moderne Technologiezeitalter – und setzte im eigenen Betrieb seine langjährigen Erfahrungen mit Druck und Produktion konsequent um.

Heute leitet Christoph Mandany das Familienunternehmen. Er verbindet Fachkompetenz, Qualitätsbewusstsein und die handwerkliche Tradition, die drei Generationen Druckerhandwerk mit sich bringt.

Christoph Mandany löst Print-Probleme. So einfach ist das.

Wie Vater und Großvater ist Christoph Mandany ausgebildeter Drucker. Er lernte seinen Beruf von der Pike auf und war vor seinem Eintritt bei Printmedien Mandany als Betriebsleiter einer Digitaldruckerei beschäftigt. Deshalb weiß er genau, was den Werber bewegt, der im Handumdrehen eine bundesweite Plakatkampagne auf die Beine stellen muss. Oder den Marketingleiter, der einen Nachdruck des Firmenkalenders von 1984 besorgen soll. Probleme, die andere lieber delegieren, löst Christoph Mandany blitzschnell und meistens mit Begeisterung. Und das ist ganz klar ein Posten auf der Haben-Seite eines jeden Unternehmers.

Thomas Wien ist immer vor Ort. Gerne auch bei Ihnen.

Ob morgens um 6:00 Uhr zur Anlieferung bei der Messe oder abends um 20:00 Uhr zur Druckabnahme. Thomas Wien ist vor Ort um das perfekte Ergebnis Ihrer Druckprodukte sicherzustellen. Dabei helfen 25 Jahre Berufserfahrung und ein großer Becher Kaffee.